Am 11. Dezember 2017 wurde den TO-Schülern von Janfabian Fabriczek der Studiengang Informatik an der Hochschule Esslingen vorgestellt. Nach seiner Ausbildung zum Fachinformatiker kam er an die TO, um sein Abitur nachzuholen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Nur Theorie? Nicht mit mir!“. Der Fokus lag deshalb auch auf den Herausforderungen, die ein angewandter Studiengang mit sich bringt. So ist es in den Vorlesungen durchaus üblich, dass von den Dozenten Skripte mit Lücken herausgegeben werden, welche in den Lehrveranstaltungen eigenständig von den Studierenden gefüllt werden sollen. Während für die Vorlesungen im Allgemeinen keine Anwesenheitspflicht gilt, so gilt dies nicht für Laboreinheiten. Hier lernen die Studierenden ihr Wissen aus der Vorlesung praktisch umzusetzen und entdecken schnell die Unterschiede zwischen Theorie und Praxis.

Neben den fachspezifischen Veranstaltungen gibt es noch weitere Kurse, die die Studierenden besuchen können. Hierzu zählen Sprachkurse, Kurse für Lerntechniken und noch weitere. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit ein Auslandssemester zu absolvieren. Gegen Ende des Bachelorstudiums muss noch ein Praxissemester belegt werden, welches man in einem Unternehmen durchführt.

Die Folien zum Vortrag können hier heruntergeladen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.