Foto:  Maria Groner

Jahrzehntelange Planungen, Lobpreisung des Projekts, Bauverzögerungen, Kostensteigerungen, Werbefilme, gegnerische Proteste, Tunnel ohne Ende, Zusatzentwürfe – das spektakuläre Großprojekt verlangt den Stuttgartern viel ab. Wir können bei einem Rundgang um Bonatzbau und Dach-Neubau einiges davon ansprechen, allerdings gibt es keinen Zugang mehr zur unteren Bahnhofshalle mit Blick auf die Kelchstützen.
Sind Sie des Themas überdrüssig oder könnte Sie eine zweistündige Führung mit Doris Zilger locken?

Termin: Samstag, 13. April 2024, 14 Uhr

Maximal 25 Personen, die Kosten für die Führung trägt der Verein.

Anmeldung möglich ab sofort bis 22. März 2024

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert